Watershot, Inc., eine amerikanische Firma mit Sitz in Encinitas und Coronado, Kalifornien die im Bereich Maschinenbau und Beratungs- und Produktdesign tätig ist.

Vor vielen Jahren hat man sich schon mit dem Bau von Unterwassergehäusen für hochwertige Film- und Fernsehkameras befasst. Wenn Sie schon einmal Unterwasserszenen im Kino gesehen haben, dann wurden die mit großer Wahrscheinlichkeit mit einer großen 35mm Profi-Filmkamera in einem Watershot-Gehäuse gedreht. Eventuell habe Sie den Namen ja am Ende der Filme „Fluch der Karibik I, II, & III“ im Abspann, oder bei einem anderen Film schon einmal gesehen? Ferner werden auch für namhafte Kamerahersteller als Zulieferer Kunststoffgehäuse gefertigt, die dann unter deren eigenen Markennamen in den Handel geraten.

Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit und ausgiebigem Praxistest wurde im Oktober 2008 auf der DEMA Tauchsportmesse in den USA das erste Unterwassergehäuse der Firma Watershot für digitale Spiegelreflexkameras vorgestellt.

Es handelt sich dabei um eine Aluminiumgehäuse für die weit verbreitete Canon EOS 450D - das neue Watershot 450 XSI.

Ziel war es, dem fotografierenden Taucher ein hochwertiges, kompaktes, maßgeschneidertes Aluminiumgehäuse zum Preis eines festen Kunststoff-universalgehäuses anbieten zu können.

Ein hochwertiges Qualitätsprodukt, basierend auf jahrelanger Erfahrung in dem Bereich Unterwasserfilm und -foto „made in the USA“, ab sofort auch für den europäischen Taucher zum günstigen Preis verfügbar.

Liefertermin für die ersten Seriengehäuse ist Januar 2009. Die offizielle Werksvertretung für den Vertrieb und Service in Deutschland und Österreich wird ab sofort von der ewa-marine GmbH übernommen. Im Januar, zur BOOT 2009, wird das neue Gehäuse  Watershot 450 XSI erstmals in Europa von der Firma ewa-marine in Halle 3 auf Stand D35 präsentiert und vorgestellt.

Das neue Gehäuse Watershot 450 XSI für die Canon EOS 450D hat folgende Eckdaten.

Features:

  • Tauchtiefe 60m (200ft)
  • Kompaktes, ergonomisches Design
  • CNC-gefräst aus einem massiven Aluminiumblock
  • Volle Funktionalität der Kamera
  • Beschriftete Bedienelemente der jeweiligen Kamerafunktion
  • Lecksensor serienmäßig


Das Basis-Kit enthält:

  • Korrosionsbeständiges Aluminiumgehäuse
  • Planport aus Glas für das Canon Zoomobjektiv 18-55mm EF-S 3,5-5,6 IS
  • Handschlaufe aus Neopren/Klett
  • Optischer Sucher 0,6x
  • Optischer Blitzanschluss


Folgendes, optionales Zubehör steht auch noch zur Verfügung:

  • Einstellbares Griff-/Basisplatten-Kit
  • Inon Port-Adapter (für den Einsatz mit allen Inon Dome-Ports)
  • Inon Sucher-Adapter
  • Elektronischer, TTL Blitzanschluss
Sorry! No iFrames possible in your browser!
Entschuldigung! Ihr Browser unterstützt keine iFrames!